Turniererfolge der Jahres 2011 - 2014

Christopher wird 4. beim "Preis der Besten"

Christopher Kläsener hatte sich aufgrund seiner herausragenden Leistungen der letzten Wochen für den "Preis der Besten" mit den Pferden Carthilago und La Luna qualifiziert. Im ersten Qualifikationsspringen, eine S*-Springprüfung, wurde er am Samstag mit "La Luna" Fünfter. Im Final-S*-Springen mit Stechen am Sonntag blieb er mit der vermögenden, neunjährigen Stute null und wurde mit einem Abwurf im Stechen Siebter. Diese beiden konstanten Leistungen bedeuteten im Gesamtklassement den 4. Platz! Gratulation auch der Familie Pflitsch als Besitzern von "La Luna"!

 

 

Sieg mit "Carthilago" im "Großen Preis der Stadt Borken"!

"Revolverheld" gewinnt Qualifikation zum Bundeschampionat!

Mit der Traumnote von 8,8 konnte sich "Revolverheld" in Bremen frühzeitig für das Bundeschampionat der Fünfjährigen Dressurpferde 2012 qualifizieren! Wir gratulieren der Familie Stuhldreier als Besitzern und Ann-Christin Wienkamp als Reiterin!!

Casanova WE fürs Bundeschampionat qualifiziert!

Am Samstag ging unser Ponyhengst "Casanova WE" seine allerersten Springen auf dem Turnier in Barlo-Bocholt. In einer Ponyspringprüfung Kl.A blieb er ohne Abwurf. Im zweiten Springen, einer Springponyprüfung Kl.A und gleichzeitig Qualifikation zum Bundeschampionat der Fünfjährigen, erhielt er mit Marcel Scherenberg die Wertnote 8,0 und konnte damit auch den Sieg davontragen.

"Monte Cain" gewinnt weiterhin Springpferde-A** in Serie!

Am vergangenen Wochenende konnte "Monte Cain" in Heiden wieder zwei Springpferdeprüfungen KlA** unter Christopher Kläsener, diesmal mit der Wertnote 8,4, für sich entscheiden! Somit  ist er derzeit mit 6 Starts und Siegen das erfolgreichste, 4-jährige Nachwuchsspringpferd Westfalens!

Monte Cain gewinnt 4. Springpferde-A** in Serie!

Und wieder geht "Monte Cain" aus seinem Auftritt in einer Springpferde-Prüfung Kl.A**, diesmal im niederrheinischen Goch und der Note 8,0, als Sieger hervor. Somit bleibt der Youngster seiner Siegesserie treu und beweist, daß er zu einem der besten Nachwuchspferde seines Jahrgangs gehört!

Christopher hocherfolgreich beim Salut-Festival in Aachen!!

Auf dem wohl mit bedeutensten Springturnier für Nachwuchsreiter auf Bundesebene mischt Christopher in jeder gerittenen Prüfung vorne mit. Viele heute im "Großen Sport" erfolgreichen Springreiter haben auf dem Salut Festival in Aachen schon oft in jungen Jahren auf sich aufmerksam gemacht, so auch vergangenes Wochenende Christopher Kläsener! Mit seiner "FS Lavanar" wurde er in einer Zwei-Phasen-Springprfg. Kl.S für Junioren Sechster und mit "Lady Star" Siebter. Mit "FS Lavanar" war er zudem Zweitschnellster ohne Abwurf in einem S*-Springen. Ebenfalls als Zweiter trumpfte er mit "Lady Star" in einer Springprüfung Kl.S* mit Stechen auf. Mit einem siebten Platz in der Punktespringprüfung Kl.S* sorgte er dafür, dass "Lady Star" mit jedem Start eine Schleife davon trug. Im "Großen Preis" für Junioren, einem S**-Springen mit Stechen, blieb der Siebzehnjährige auf "Carthilago" fehlerfrei und wurde nach dem Stechen Vierter. Ebenfalls auf Carthilago trug er in der Mannschaftsschaftsspringprüfung Kl.S* mit zwei Umläufen zum vierten Platz des "Westfalen-Teams" bei. Ich bin äußerst stolz auf meinen sich im zweiten Lehrjahr befindenden Azubi!!<< Neues Textfeld >>

Qualifikation zum Bundesnachwuchschampionat 28.11.11 in Warstein

In der Einlaufprüfung, einer Stilspringprüfung Kl.M, kommen Lara und "Cadoro" in einem starken Teilnehmerfeld mit der Wertnote 8,4 auf einen sehr guten zweiten Platz. Mit "Carthilago" wurde sie zudem 6. mit 8,1.

In der selben Prüfung wurde Christopher Kläsener mit seiner "Lavanar" Fünfter mit 8,2. Mit "Lady Star" erhielt er zwar mit 8,4 auch die zweithöchste Grundnote, aber nach einem Fehler am letzten Sprung wurden ihm leider 0,5 abgezogen, so blieb ihm bei 7,9 aber noch der 9. Platz.

In der Qualifikation zum Bundesnachwuchschampionat in Braunschweig, einer weiteren Stilspringprüfung Kl.M, durften die Teilnehmer nur noch auf ein Pferd setzten. Darin erhielt Lara auf "Cadoro" 8,1 und wurde hervorragende Dritte.

 

Lara wird mit "Cadoro" 3. in Warstein

Im Finale der Warsteiner Reitsport-Förderung, einer Stilspringprüfung Kl.L mit Stechen, erhielt Lara im Umlauf hinter Andrea Hoppe (8,7) die zweithöchste Stilnote mit 8,5. Im Stechen konnte sie dann die drittschnellste Zeit verbuchen. Insgesamt war Münster und Umgebung stark in Warstein. Alina Hagemann (RV Appelhülsen) siegte vor Andrea Hoppe (Münster) und Lara. << Neues Textfeld >>

Youngster Event beim "Club der Pferdefreunde - Goch"

Christopher gewinnt auf "La Luna" Samstag Abend das Hauptspringen, ein S*-Springen mit Stechen. Ein M*-Springen entscheidet er auf "Lady Star" für sich.

Lara erhält im Stilspringen-M* die Höchstnote von 8,5.

Turnier des RV Gronau

Christopher zeigt am Sonntag wieder in einem denkbar namhaft besetzten S-Springen, dass in Zukunft mit ihm gerechnet werden muß! Mit "La Luna" mußte er sich nur Christian Ahlmann im Stechen beugen und belegte nach einer Nullrunde im Normalparcous und zwei Abwürfen im Stechen auf "Lady Star" auch den 11. Platz.

 

Für die Ergebnissliste: -> Hier klicken <-

Turnier des RV Westbevern - Maria Geburtsmarkt

Christopher wurde beim ersten Start mit der Stute "Lady Star" auf Anhieb 10. im S*-Springen.

"Charispo" wurde mit mir 6. im M*-Springen. "La Luna" bewies wiederum, dass sie konsequent gute Leistungen bringt, und wurde 2. im M**-Springen und 7. im S*-Springen.

Bundeschampionate in Warendorf 2011

Dreimal 8,5 , das war die Ausbeute von Cornetto auf dem diesjährigen Bundeschampionat! Leider im Finale mit einem leichten Fehler und damit verbundenen 0,5 Punkten Abzug, rangierte er in der Endabrechnung auf einem 15. PLatz in seiner Altersklasse der 5-jährigen. Wir gratulieren Marc Idelmann zu seinem herausragenden Nachwuchspferd! Ich freue mich über die gleichzeitige Qualifizierung für die Weltmeisterschaft der jungen Springpferde in Lanaken/Belgien.

 

Ergebnis der 1. Qualifikationsprüfung:                                2. Qualifikation:           Finale:

 

Cornetto:         8,5                                                           8,5                             8,5 - 0,5

Con Spirit:       8,0 - 0,2 für Zeitüberschreitung                   8,0

Cosmashiva:    8,3     

 

 

Turnier der Sieger 2011

"Firth of Lorne" hat sich nach zwei blitzsauberen Runden am Donnerstag und Freitag, am Donnerstag in der sechstschnellsten Zeit, fürs Finale des Youngster-Cup am Samstag Abend qualifiziert. Wegen des anhaltenden Regens wurde zur Schonung des Bodens das S-Springen mit Stechen in eine Zwei-Phasen-Springprüfung geändert. Nach einem Abwurf in der ersten Phase belegte der erst siebenjährige Hengst einen bemerkenswerten, siebten Platz! Herzlichen Glückwunsch dem Züchter und Besitzer Meinolf Rölleke.

 

Ergebnissliste -> Bitte hier klicken <-

Westfalen-Woche 2011

Gerd und Cornetto "Westfalenchampion 2011"

Im Rahmen der diesjährigen "Westfalen-Woche" wurde unser Berittpferd "Cornetto" von Cornet Obolensky x Polydor "Westfalenchampion der 5-jährigen Springpferde. Wir gratulieren seinem Besitzer Marc Idelmann und freuen uns auf die Teilnahme am Bundeschampionat 2011. Zudem konnte "Cosmashiva" von Christiano x Pit I den Bronze-Rang erreichen und qualifizierte sich ebenfalls fürs Bundeschampionat. Auch der Familie Wehberg unsere herzlichsten Glückwünsche.

 

"Revolverheld" von Rockwell x Landstreicher x Damokles gewinnt das "Westfalenchampionat der 4-jährigen Reitpferde - Hengste" unter dem Sattel von Ann-Christin Wienkamp. Dieser Ausnahmehengst ist Vollbruder des "Rock Forever NRW" und enstammt ebenfalls der Zucht meines Bruders Heinz Könemann, Gronau-Epe. Herzlichen Glückwunsch der Besitzergemeinschaft und viel Erfolg für das diesjährige Bundeschampionat!

Erstmals machte "Revolverheld" übrigens bei dem diesjährigen Dressur-Festival in Lingen auf sich aufmerksam, als er souverän die namhafte Konkurrenz in der nationalen Reitpferdeprüfung für 4-jährige Reitpferde hinter sich ließ.

Ergebnisliste Westfalen-Championat 4-jährigeBitte hier klicken....

Ergebnisliste Dressurfestival-LingenBitte hier klicken....

Turnier des RV Albachten

In Albachten konnte "Firth of Lorne", gekörter Hengst von For Pleasure x Stakkato, das Hauptspringen am Sonntag Nachmittag gewinnen, ein S*-Springen mit Siegerrunde. Für den erst 7-jährigen Hengst war es der zweite Sieg nach dem Erfolg im Youngster-S des RV Borken im Februar. Vielen Dank seinem Besitzer Meinolf Rölleke für sein langjähriges Vertrauen.

 

Nach den Siegen in Borken und Marl gewinnt Christopher Kläsener heute auf dem erst siebenjährigen Lord Lennox sein drittes S-Springen (Steinhagen- German Horse Pellets Tour-Qualifikation) in Folge!! Für Christopher war es nun der 9. S-Sieg und wir hoffen, daß unser 19-jähriger Azubi im 3.Lehrjahr bald alle Anforderungen für sein Goldenes Reitabzeichen erfüllt! Herzlichen Glückwunsch!!! Zudem konnte er gestern sein 10.Pferd für das Bundeschampionat 2013 in Warendorf qualifizieren! Was will man mehr..